Website-Icon aufs-papier

Über mich

Federführend.sein.
Glücklich.Lebendig.Frei.Leicht.Aufmerksam.
Einfach.Sein.

„So saß sie an ihrem Tisch. Wieder einmal vor einem leeren Blatt und sie fragte sich, wie sie wohl ihre Gedanken am besten in Worte fassen könnte. Gelangweilt von ihrem Stift, der ihr stets ein guter Freund gewesen war. So ließ sie ihre Gedanken kreisen. Sie wollte so gerne etwas verändern in der Welt, federführend sein. Das Leben war so eintönig geworden, schwer und trostlos. Leichtigkeit die fehlte. Leicht wie ein Vogel fliegen, sich vom Wind der Sonne entgegentragen lassen. Einfach die Flügel ausbreiten und schwerelos dahingleiten. So öffnete sie ihre Schublade, griff zu dem kleinen eingestaubten Tintenfass, tunkte die fast in Vergessenheit geratene Feder hinein und tat genau das…“

Irena Jäger
Irena Jäger

Ich beschreibe mich selbst als Geschichtensammler- und Wahrheitsverkäuferin. Bereits im Kindergarten war ich das kleine Ich-bin-ich. In der Schulzeit konnte ich mit Diktaten gar nichts anfangen und verlor mich lieber in den freieren Aufgaben. Ich sammle bereits seit 2010 Geschichten und Erfahrungen mit dem Schreiben im psychiatrischen Setting. Angefangen habe ich im Maßregelvollzug mit einer kleinen Zeitung. Anschließend konnte ich immer deutlicher erkennen, wie sich diese Schreibangebote auf mein Gegenüber auswirken. Und so kommt es, dass du diese Zeilen hier liest. Ich lade dich herzlich ein, an dem aufs-papier-Angebot teilzunehmen.

Meinen Schreibangeboten liegt das Konzept meiner Ausbilderin Prof. Dr. Silke Heimes zu Grunde, nähere Informationen unter www. silke-heimes.de.

Ob Musik, Poesie, Kunst, Tanz, Sport, Arbeit, Reisen, Fühlen, Leben -ich liebe es Menschen dabei zuzusehen, wie sie etwas mit Leidenschaft und Begeisterung tun. Authentizität ist mir dabei wichtig. Ich unterstütze Menschen beim „Sichselbstbegegenen“. Ein Richtig und Falsch gibt es nicht, so lange du, du selbst bist.

Vita
  • 2020-2021 Ausbildung zur Leiterin für kreatives und therapeutisches Schreiben/ Poesietherapeutin, Odenwald Institut
  • seit 2017 Ergotherapeutin, Zentrum für seelische Gesundheit am König-Ludwig-Haus, Würzburg
  • 2012-2014 Ergotherapie Studium, Zuyd Hogeschool, Heerlen
  • 2009-2017 Ergotherapeutin, Allgemein und Forensische Psychiatrie, Lohr am Main
  • 2006-2009 Ausbildung zur Ergotherapeutin, GFAW Berufsfachschule für Ergotherapie, Rimpar
Referenzen
  • seit 2022 verschiedene aufs-papier-Schreibworkshops
  • Oktober 2021 aufs-papier-Schreibseminar, GGSD Berufsfachschule für Ergotherapie Nürnberg
  • September & Oktober 2021 Referentin für Expressives Schreiben bei „Wir entwickeln Krisenkräfte“ Resilienzfördernde Workshops für Menschen mit Krebs, Fulda & Bad Honnef
  • November 2020 Schreibworkshop für Ergotherapeut*innen, GGSD Berufsfachschule für Ergotherapie Nürnberg
  • seit 2015 Kreatives & therapeutisches Schreiben als Gruppen und Einzelintervention im psychiatrischen Setting
  • 2010-2017 FORUM-Zeitung von Patient*innen für Patient*innen im Maßregelvollzug
Die mobile Version verlassen